zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Eigenschaften Gottes - Hintergrundwissen


Es gibt viele Gottesbilder, die nicht alle gleichzeitig wahr sein können? Woher wissen wir also, wie Gott ist? Nur von Gott selbst. Gott möchte, dass wir ihn kennenlernen können, deshalb hat er sich uns offenbart (gezeigt).
Gott ist Mensch geworden (in Jesus). Wenn wir also Jesus anschauen, dann wissen wir, wie Gott ist. (Joh 1,18)
Gott hat die Bibel schreiben lassen. Dort können wir nachlesen, wie Gott ist.


1. Gott ist herrlich

Es gibt nur einen Gott


Gott ist allmächtig


Gott ist allgegenwärtig


Gott ist allwissend


Gott ist unveränderlich


2. Gott ist Licht

Gott ist heilig


3. Gott ist Liebe

Gott ist Liebe


4. Gott ist dreieinig

Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist sind Gott:

Alle drei Personen der Gottheit werden zusammen genannt und sind eins:

Definition: Es gibt nur einen Gott, aber dieser eine Gott besteht aus 3 Personen.
Beispiel Wasser: Wasser gibt es in drei Formen, fest, flüssig und gasförmig. Aber alles drei ist H2O.
Bedeutung für uns: In der Bibel lesen wir, dass Gott dreieinig ist. Wir wenn wir versuchen, es zu erklären, können wir es als Menschen nicht vollständig begreifen. Wir müssen vielmehr akzeptieren, dass Gott viel größer und höher ist als wir und auch als wir begreifen können. Statt alles von Gott zu verstehen, sollten wir über Gott staunen und in anbeten.