zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Gott ist allmächtig


Was würdest du tun, wenn du alles tun könntest?
Das wäre toll, wenn wir alles könnten, oder? Dann könntest du einfach den großen Jungs, die dich manchmal ärgern zeigen, dass du viel stärker bist. Oder du bräuchtest nicht zum Arzt gehen, sondern würdest dich einfach gesund machen. Es gibt so vieles, das du dann machen könntest. Aber selbst der stärkste Mann kann nicht alles. Trotzdem gibt es jemanden, der alles kann. Gott. Er ist allmächtig. Er hat sogar die Welt gemacht.


Gott hat die Welt gemacht.
Am Anfang gab es nämlich nichts. Und Gott konnte einfach sagen: Es werde Licht. Dann war das Licht da. Genauso hat er es mit den anderen Dingen gemacht. Er sagte: Es soll Gras wachsen. Und sofort war das Gras da. Er hat gesagt, es sollen Tiere auf der Erde leben und die Tiere waren da. Kein Mensch kann so etwas. Niemand sonst kann das. Nur Gott. Gott war das alles nicht zu schwer, denn er ist ja allmächtig. Aber Gott hat nicht nur ganz am Anfang gezeigt, dass er allmächtig ist.


Gott hat das Meer geteilt.
Kennst du die Geschichte, als die Israeliten vor dem Meer standen und nicht weiter kamen? Sie wussten nicht weiter. Aber Gott ist allmächtig und deshalb konnte er ihnen helfen. Er hat das Meer geteilt. So gab es mitten durch das Meer einen trockenen Weg für die Israeliten. Denn Gott hat ja auch das Meer gemacht, deshalb kann er es auch teilen. Er hat die Natur gemacht, deshalb kann er auch über die Natur herrschen. Gott ist stärker als der stärkste Sturm, als das größte Meer, als die dunkelste Dunkelheit. Und er ist auch stärker als alle Krankheiten.


Gott hat Kranke geheilt.
In der Bibel lesen wir von vielen Kranken, die zu Jesus kamen. Einmal kam ein Blinder zu ihm. Niemand konnte ihm helfen. Kein Mensch konnte seine Augen wieder gesund machen. Kein noch so guter Arzt. Aber Gott konnte. Gott hat ja auch die Augen gemacht. Und deshalb konnte Gott den Blinden wieder sehend machen. Denn Gott ist nichts unmöglich.


Nichts ist Gott unmöglich.
Gott kann alles. In Jeremia 32,17 steht: "Du hast den Himmel und die Erde gemacht durch deine große Kraft …kein Ding ist dir unmöglich." Wenn Gott sogar die Welt machen konnte, wenn er sogar das Meer teilen konnte und auch Kranke heilen konnte, dann ist ihm auch nichts anderes zu schwer. Denn Gott ist ja heute noch genauso allmächtig. Er könnte heute genauso die Erde wieder machen oder das Meer teilen. Nichts ist ihm zu schwer. Auch kein Problem von dir. Deshalb hab keine Angst, er ist stärker als dein Problem.


Hab keine Angst, er ist stärker als dein Problem.
Wenn du Gottes Kind bist, dann hat Gott dir versprochen, dass er immer bei dir ist und dir hilft. Vielleicht gibt es eine Situation, in der du alleine nicht mehr weiter kommst. Vielleicht weißt du nicht, wie du mit dem Streit mit deiner besten Freundin umgehen sollst. Oder die großen Jungs, die dich immer ärgern, stehen wieder an der Ecke und warten auf dich. Du bist nicht allein, sondern Gott ist bei dir. Der allmächtige Gott, der alles kann, ist bei dir. Und er kann dir helfen. Hab keine Angst, sondern bete zu Gott und sag ihm deine Probleme. Er hat versprochen, dir zu helfen. Aber manchmal bitten wir Gott um etwas, aber wir bekommen es nicht. Konnte Gott dann vielleicht nicht helfen? Doch. Gott kann alles tun, was er will.


Gott kann alles tun, was er will.
Aber manchmal tut er nicht das, was wir bitten, weil er es nicht tun will. Er will es vielleicht dann nicht tun, weil es nicht gut für uns ist. Gott weiß, was das Beste für uns ist. Wir wissen nicht alles, aber er weiß alles. Wir wissen nicht, was morgen sein wird, aber Gott weiß es. Deshalb weiß er auch besser, was gut für uns ist. Und deshalb tut er manchmal nicht, was wir wollen. Aber wir können sicher sein, dass er immer das tut, was für uns das Beste ist. Es gibt aber etwas, da können wir uns ganz sicher sein, dass er das tun kann und auch tun will, wenn wir ihm darum bitten. Denn er kann und er will uns von Sünden retten.


Vertraue Gott, er kann dich von Sünden retten.
Wir tun oft Dinge, die Gott nicht gefallen. Und deshalb könnten wir nicht zu Gott kommen, weil wir mit unseren Sünden nicht zu Gott passen. Das können wir einfach nicht. Aber Gott kann alles. Deshalb kann er uns die Sünden vergeben. Jesus ist dafür gestorben. Er hat für deine und für meine Schuld am Kreuz bezahlt. Wenn du erkennst, dass du alleine deine Sünden nicht los wirst, dann bitte Gott darum. Sag ihm, dass es dir leid tut und bitte ihm um Vergebung. Denn er kann dich von deinen Sünden retten und er will es auch tun. Gott ist allmächtig, deshalb vertraue ihm.