zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Paulus Reise nach Rom

(Auf der Insel Melite und in Rom, Von Malta nach Rom, Paulus und die Schlange)


Bibeltext: Apg 28

Lehre: Gott kommt mit seinen Kindern ans Ziel.


Bibelvers: Phil 1,6 (Hfa): Deshalb bin ich auch ganz sicher, dass Gott sein Werk, das er bei euch begonnen hat, zu Ende führen wird, bis zu dem Tag, an dem Jesus Christus kommt.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was hatte Gott Paulus gesagt, wo er hinkommen werde? (Nach Rom.)
  2. Was war auf dem Meer passiert? (Das Schiff war in Seenot geraten.)
  3. Was geschah, als Paulus Zweige ins Feuer werfen wollte? (Eine Giftschlange biss ihn.)
  4. Was dachten die Leute, die die Schlange sahen, von Paulus? (Er wäre ein Mörder.)
  5. Was geschah mit Paulus, als die Schlange ihn gebissen hatte? (Nichts.)
  6. Warum kann Gott immer an sein Ziel kommen? (Weil er allmächtig ist.)
  7. Welches Problem hatte Publius? (Sein Vater war krank.)
  8. Was tat Paulus? (Er betete für ihn und Gott machte ihn gesund.)
  9. Was taten die Leute von der Insel, als Paulus und die anderen weiterfuhren? (Sie brachten Proviant.)
  10. Wen traf Paulus kurz vor Rom? (Christen aus Rom, die ihm entgegen kamen.)
  11. Was konnte Paulus in der Gefangenschaft tun? (Er konnte vielen von Gott erzählen.)
  12. Was schrieb er dort? (Briefe an verschiedenen Gemeinde, die in der Bibel sind.)

Info:

Melite: Name der Insel, auf der Paulus gestrandet war. Es wird vermutet, dass es sich um Malta handelt. Andere Theorien sprechen aber von der Insel Mljet oder von Kephallenia. (Quelle: http://www.bleki.de/mbg/16/0754.html)

Ruhr: Erkrankung des Dickdarms mit Fieber und blutigen Durchfällen

Syrakus: Stadt an der Südostküste Siziliens

Rhegion: Stadt in Süditalien

Puteoli: Stadt an der Westküste Italiens

Tres-Tabernae: Ort ca 50 km südlich von Rom

Gefangenschaftsbriefe: Paulus schrieb in seiner Gefangenschaft, wahrscheinlich in Rom, den Epheserbrief (Eph 3,1; 4,1; 6,20), den Kolosserbrief (4,18), den Philemonbrief (1) und den Philipperbrief (1,13).




Das Copyright dieser Karte liegt bei Sweet Publishing