zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Der Jüngling von Nain

(Auferweckung des Jünglings von Nain)


Bibeltext: Lk 7,11-17

Lehre: Jesus ist stärker als der Tod.


Bibelvers: Joh 11,25 (Elb): Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wohin ging Jesus? (Nach Nain.)
  2. Wer begleitete ihn? (Seine Jünger und viele andere Menschen.)
  3. Was war in Kapernaum geschehen? (Jesus hatte den Knecht eines Hauptmanns gesund gemacht.)
  4. Was war mit dem Sohn der Witwe geschehen? (Er war gestorben.)
  5. Wer begleitete die Frau? (Viele Freunde und Nachbarn.)
  6. Was sagte Jesus zu der Frau? (Weine nicht.)
  7. Was tat Jesus dann? (Er legte seine Hand auf die Bahre.)
  8. Was sagte Jesus zu dem Jungen? (Jüngling, steh auf.)
  9. Was tat der Junge? (Er setzte sich auf und redete.)
  10. Wie reagierten die Menschen? (Sie lobten Gott.)
  11. Wie stark ist Jesus? (Stärker als der Tod.)
  12. Was wird Jesus mit Menschen tun, die an ihn glauben und sterben? (Er wird sie zu sich in den Himmel nehmen.)