zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Ankündigung und Geburt Johannes des Täufers


Bibeltext: Lukas 1,5-25.57-66

Lehre: Gott hält, was er verspricht.


Bibelvers: Hebräer 10,23 b (Elb): Denn treu ist er, der die Verheißung gegeben hat.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Worauf warteten die Israeliten viele Jahre lang in der Zeit zwischen dem Neuen und Alten Testament? (Auf den Messias und seinen Boten.)
  2. Worauf warteten Zacharias und Elisabeth schon lange? (Auf ein Kind.)
  3. Wo arbeitete Zacharias? (Am Tempel)
  4. Was sah er, als er das Räucheropfer bringen sollte? (Einen Engel.)
  5. Was sagte ihm der Engel? (Sie würden einen Sohn bekommen.)
  6. Woran sollte Zacharias erkennen, dass das stimmt? (Er wurde stumm.)
  7. Wenn Gott etwas verspricht, worauf können wir uns dann verlassen? (Dass er auch hält, was er verspricht.)
  8. Wie wollten die Verwandten das Baby nennen? (Zacharias.)
  9. Was schrieb Zacharias auf die Tafel? (Er heißt Johannes.)
  10. Was geschah, als er das geschrieben hatte? (Er konnte wieder reden.)