zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Verleugnung des Petrus


Bibeltext: Mt 26,31-34.69-75; Mk 14,27-31.66-72; Lk 22,33-34.54-62; Joh 13,36-38; 18,15-17.25-27

Lehre: Jesus kennt dich und liebt dich.


Bibelvers: Psalm 139,2 (Hfa): Ob ich sitze oder stehe - du weißt es, aus der Ferne erkennst du, was ich denke.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was sagte Petrus nach dem Abendmahl zu seinen Jüngern? (Ihr werdet mich alle verlassen.)
  2. Wie reagierte Petrus darauf? (Ich werde immer zu dir halten.)
  3. Was sagte Jesus über Petrus? (Ehe der Hahn zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnet haben.)
  4. Was passierte kurz darauf im Garten? (Jesus wurde verhaftet.)
  5. Was taten die Jünger? (Sie flohen.)
  6. Was tat Petrus? (Er folgte Jesus bis in den Hof des Hohenpriesters.)
  7. Was sagte die Magd dort zu ihm? (Du gehörst auch zu Jesus.)
  8. Wie reagierte Petrus? (Er sagte: ich kenne Jesus nicht.)
  9. Warum liebt Jesus uns trotzdem weiter, auch wenn wir mal sündigen? (Er wusste es vorher schon, dass das geschehen wird.)
  10. Was geschah, als Petrus zum dritten Mal sagte, er kenne Jesus nicht? (Der Hahn krähte.)
  11. Wie reagierte Petrus? (Er schämte sich und weinte.)
  12. Was können wir tun, wenn wir sündigen? (Wir können Jesus um Vergebung bitten, er wird uns immer vergeben.)