zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Verklärung Jesu


Bibeltext: Mt 17,1-9, Mk 9,2-10; Lk 9,28-36

Lehre: Jesus ist Herr, auf ihn sollen wir hören.


Bibelvers: Matthäus 17,5b (Luth): Und siehe, eine Stimme aus der Wolke sprach: Dies ist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe; den sollt ihr hören!


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Bei welcher Sache war Petrus anderer Meinung als Jesus und sagte ihm das auch? (Als Jesus sein Leiden und Sterben ankündigte.)
  2. Was wollte Jesus auf dem Berg tun? (Er wollte beten.)
  3. Wen nahm er mit? (Petrus, Jakobus und Johannes.)
  4. Wie sah Jesus plötzlich aus? (Er leuchtete hell und seine Kleider waren ganz weiß.)
  5. Wen sahen die Jünger bei Jesus? (Mose und Elia.)
  6. Worüber redeten Mose und Elia mit Jesus? (Über sein Leiden und seinen Tod.)
  7. Was erkannten die Jünger in dem Moment? (Dass Jesus Gottes Sohn, der Herr ist.)
  8. Welchen Vorschlag machte Petrus? (Er wollte 3 Hütten bauen.)
  9. Was geschah dann? (Eine Wolke bedeckte sie und sie hörten Gottes Stimme: Dies ist mein lieber Sohn, ihn sollt ihr hören.)
  10. Die Jünger hatten große Angst, aber was sagte Jesus zu ihnen? (Fürchtet euch nicht.)
  11. Warum hat Jesus uns etwas zu sagen? (Weil er der Herr ist.)
  12. Worum bat Jesus die Jünger, als sie vom Berg hinabgingen? (Dass sie nichts davon erzählten, bis zu seiner Auferstehung.)