zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Kreuzigung Jesu

(Karfreitag)


Bibeltext: Mt 27,27-66; Mk 15,16-47; Lk 23,26-56; Joh 19,16-42

Lehre: Jesus starb für deine Schuld


Bibelvers: Jes 53,5b (Hfa): Er wurde für uns bestraft – und wir? Wir haben nun Frieden mit Gott!


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie verspotteten die Soldaten Jesus? (Purpurmantel, Dornenkrone, anspucken, „König der Juden“, …)
  2. Wer musste das Kreuz von Jesus tragen? (Simon von Kyrene)
  3. Wo wurde Jesus gekreuzigt? (Golgatha)
  4. Was taten die Soldaten mit seiner Kleidung? (aufteilen und das Gewand verlosen)
  5. Was stand auf dem Schild über dem Kreuz? (Jesus von Nazareth, König der Juden)
  6. Was hatte Jesus getan, warum er die Strafe verdient hatte? (gar nichts, er war unschuldig)
  7. Was betete er für seine Feinde? (Vater vergib ihnen)
  8. Was geschah um 12 Uhr drei Stunden lang? (Finsternis)
  9. Warum musste Gott Jesus verlassen? (weil er unsere Sünde trug)
  10. Wie können wir Vergebung bekommen? (Gott um Vergebung bitten)
  11. Was sagte Jesus kurz vor seinem Tod? (Es ist vollbracht)
  12. Was taten Josef von Arimathäa und Nikodemus? (sie begruben Jesus)

Info: 7 Worte Jesu am Kreuz

1. „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ (Lk 23,34)
2. „Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein.“ (Lk 23,43)
3. „Frau, siehe, das ist dein Sohn!“ und: „Siehe, das ist deine Mutter!“(Joh 19,26-27)
4. „Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?“ (Mk 15,34)
5. „Mich dürstet.“ (Joh 19,28)
6. „Es ist vollbracht.“ (Joh 19,30)
7. „Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände!“ (Lk 23,46)