zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Flucht nach Ägypten

(Kindermord in Bethlehem)


Bibeltext: Mt 2,13-23

Lehre: Sei Gott gehorsam.


Bibelvers: Jakobus 1,22a (Luth): Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wer erschien Josef im Traum? (Ein Engel.)
  2. Was sagte der Engel? (Sie sollen nach Ägypten fliehen, weil Herodes Jesus töten will.)
  3. Wer hatte Jesus vor ein paar Tagen besucht? (Die Weisen.)
  4. Warum sollen wir Gott gehorchen? (Weil Gottes Gebote gut sind.)
  5. Auf wen wartete Herodes? (Auf die Weisen.)
  6. Warum kamen sie nicht zu Herodes? (Weil Gott ihnen geboten hatte, nicht zu ihm zu gehen.)
  7. Welchen Befehl gab Herodes? (Alle Kinder, die 2 Jahre oder jünger waren, zu töten.)
  8. Wie lange wartete Josef in Ägypten? (Bis der Engel ihm sagte, er kann zurückkehren.)
  9. Warum hatte Josef Angst, nach Bethlehem zurück zu gehen? (Weil der Sohn von Herodes jetzt König war.)
  10. Was tat er deshalb? (Er bat Gott um Hilfe.)
  11. Was sagte Gott ihnen? (Sie können nach Galiläa gehen.)
  12. In welche Stadt gingen sie dann? (Nach Nazareth.)

Info:

Herodes der Große: König in Judäa, Galiläa und Samaria, bis 4 v. Chr.

Herodes Archelaos (oder Archelaus): Sohn von Herodes dem Großen, ein gefürchteter und tyrannischer König. Er wurde nach dem Tod Herodes Regent in Judäa und Samaira. Herodes Antipas übernahm die Herrschaft über Galiläa.