zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Die Erscheinung des Auferstandenen - Zusammenfassung

(Jesus lebt.)


Bibeltext: Mt 28,1-15; Mk 16,1-14; Lk 24,1-49; Joh 20,1-31

Lehre: Wer Jesus begegnet, wird verändert.


Bibelvers: Lukas 24,6a (Luth): Er ist nicht hier, er ist auferstanden.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wo war Jesus begraben? (In einem Felsengrab.)
  2. Was wollten die Frauen tun? (Sie wollten sich von Jesus verabschieden und Öle zum Grab bringen.)
  3. Was war mit dem Stein geschehen? (Ein Engel hatte ihn weggerollt.)
  4. Was sahen die Frauen im Grab? (Engel.)
  5. Was sagten die Engel zu den Frauen? (Jesus ist nicht hier, er ist auferstanden.)
  6. Was taten Petrus und Johannes, als die Frauen zu ihnen kamen? (Sie gingen zum Grab.)
  7. Wem begegnete Maria am Grab. (Jesus.)
  8. Wohin waren die zwei Jünger unterwegs, als Jesus sie begleitete? (Nach Emmaus.)
  9. Wie reagierten die Jünger, als sie hörten, dass Jesus lebt? (Sie konnten es nicht glauben)
  10. Was geschah, als die Jünger alle zusammen waren? (Jesus erschien ihnen.)
  11. Welcher Jünger fehlte? (Thomas.)
  12. Was sagte Thomas? (Ich glaube nur, wenn ich Jesus selbst sehe.)
  13. Wann erst glaubten die Freunde, dass Jesus lebte? (Als sie ihm selbst begegnet waren.)
  14. Wie kannst du heute Jesus begegnen? (Zu ihm beten.)

Info:

Mögliche Chronologie der Osterereignisse: