zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Hindernisse beim Mauerbau

(Von Feinden bedroht)


Bibeltext: Neh 3-4

Lehre: Bete und arbeite (Ora et Labora)


Bibelvers: Psalm 50,15 (Luth): Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was tat Nehemia, bevor er anfing zu arbeiten? (Er betete.)
  2. Welche Berufe hatten die Menschen, die die Mauer aufbauten? (Goldschmiede, Händler, Apotheker, Priester und andere)
  3. Wer waren Sanballat und Tobija? (Die Feinde der Israeliten.)
  4. Was sagte Tobija über die Mauer? (Wenn ein Fuchs darauf springt, bricht sie ein.)
  5. Wie reagierte Nehemia, als er den Spott hörte? (Er betete zu Gott.)
  6. Was planten Sanballat und Tobija dann? (Die Stadt heimlich anzugreifen.)
  7. Wer verriet Nehemia den Plan seiner Feinde? (Die Israeliten, die in der Nähe von Jerusalem wohnten.)
  8. Wie reagierte Nehemia? (Er betete und stellte Wachen auf.)
  9. Wie arbeiteten die Israeliten weiter? (Sie arbeiteten mit Waffen in der Hand.)
  10. Was sollten die Israeliten mit den Posaunen tun? (Sie sollten blasen, wenn ein Feind kommt, damit die anderen ihnen helfen.)
  11. Was sagte Nehemia zur Ermutigung? (Gott wird für uns streiten.)
  12. Welche zwei Dinge sollen wir tun? (Beten und arbeiten.)

Info:

Geschichtlicher Überblick:

(Quelle: Wikipedia)


Könige von Babylonien: