zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Wiederaufbau des Tempels

(Serubbabel und Jeschua bauen den Tempel)


Bibeltext: Esra 1-3; (6,15-18)

Lehre: Gott ist treu.


Bibelvers: Hebräer 10,23 b (Elb): Denn treu ist er, der die Verheißung gegeben hat.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie lange lebten die Juden schon in Babylon? (70 Jahre.)
  2. Was hatte Gott versprochen? (Dass sie in ihr Land zurückkehren würden.)
  3. Wer eroberte Babylon? (Der Perserkönig Kyrus.)
  4. Was schrieb Kyrus in seinem Brief? (Die Juden sollten nach Jerusalem gehen und den Tempel wieder aufbauen.)
  5. Wie reagierten die Juden darauf? (Manche freuten sich, andere nicht.)
  6. Was sammelten die Juden von den Nachbarn? (Silber, Gold, Tiere.)
  7. Was gab Kyrus den Juden mit? (Die Gegenstände aus dem Tempel.)
  8. Was taten die Juden zuerst in Israel? (Sie bauten ihre eigenen Häuser wieder auf.)
  9. Was taten Jeschua und Serubbabel an der Stelle, wo der Tempel gestanden hatte? (Sie bauten einen Altar.)
  10. Was geschah dann, als Serubbabel und Jeschua alle Leute in Jerusalem zusammenriefen? (Sie legten den Grundstein für den Tempel.)

Info:

Geschichtlicher Überblick:

(Quelle: Wikipedia)


Könige von Babylonien: