zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Hiskias Krankheit


Bibeltext: 2. Könige 20 (s.a. Jes 38+39, 2. Chr. 32,24-33)

Lehre: Vergiss nicht, was Gott Gutes für dich getan hat.


Bibelvers: Psalm 103,2 (Luth): Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Welche Nachricht brachte Jesaja Hiskia? (Du wirst sterben.)
  2. Wie reagierte Hiskia? (Er betete zu Gott.)
  3. Was geschah, als Jesaja gerade auf dem Weg aus dem Schloss war? (Gott sprach wieder zu ihm.)
  4. Was für ein Zeichen bekam Hiskia? (Der Schatten der Sonnenuhr ging 10 Schritte zurück.)
  5. Was legte Jesaja auf die Wunde? (Feigen.)
  6. Wie lange sollte Hiskia noch leben? (15 Jahre.)
  7. Was tat Hiskia 3 Tage später? (Er ging in den Tempel und dankte Gott.)
  8. Was sollen wir nicht vergessen? (Gott für das Gute zu danken.)
  9. Was ist das Beste, dass Gott für uns getan hat? (Jesus ist für uns gestorben.)
  10. Wer schickte die Boten zu Hiskia? (Der König von Babel.)
  11. Was zeigte Hiskia ihnen? (Alle seine Reichtümer.)
  12. Welche Botschaft brachte Jesaja Hiskia danach? (Jerusalem wird vom König von Babel erobert werden.)