zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Tempelbau

(Salomos Tempel)


Bibeltext: 1. Könige 5-9 ; 2. Chronik 2-7

Lehre: Bete Gott an!


Bibelvers: Mt 4,10 (Elb): Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was war der besondere Ort, an den die Isareliten schon seit Mose Gott anbeteten? (Die Stiftshütte.)
  2. Wie dachte Salomo über die Stiftshütte? (Sie ist nur ein Zelt und nicht gut genug für Gott.)
  3. Was wollte Salomo deshalb tun? (Gott einen Tempel bauen.)
  4. Wer wollte vorher schon Gott einen Tempel bauen? (David.)
  5. Woher bekam Salomo das Holz für den Tempel? (König Hiram schickte es aus dem Libanon.)
  6. Was war das besondere an der Baustelle? (Es war kein Lärm von Werkzeugen zu hören.)
  7. Wie lange wurde an dem Tempel gearbeitet? (7 Jahre.)
  8. Was ließ Salomo in den Tempel bringen? (Die Bundeslade.)
  9. Was geschah, als Salomo zu Gott gebetet hatte? (Die Herrlichkeit Gottes erfüllte den Tempel.)
  10. Wie können wir Gott anbeten? (Durch Worte oder Lieder und dadurch, dass wir für ihn leben.)

Info:

Stiftshütte: erbaut von Mose, bis 957 v. Chr.
Salomos Tempel (erster Tempel): 957 v. Chr. erbaut von Salomo, zerstört 586 v. Chr. von den Babyloniern
Tempel Serubbabels oder Tempel des Herodes (2. Tempel): 515 v. Chr. nach der babylonischen Gefangenschaft unter Serubbabel erbaut; Erweiterung durch Herodes ca 21 v. Chr.; Zerstörung durch die Römer 70 n. Chr.

Grundriss: Grundriss Tempel
Größe: 30m x 10m x 15m
Allerheiligste: 10m x 10m (mit Bundeslade und Cherubim)
Heilige: 20m x 10m (Altar, Leuchter, Tische)
Vorhalle: 10m x 5m
Seitengemächer außen herum, 3 Gänge übereinander
Vorhof der Priester: mit 2 Säulen, Altar, Meer, 10 Kessel
Vorhof der Israeliten