zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Salomos Sünde und Tod

(Reichtsteilung, Salomos Götzendienst, Jerobeam und Rehabeam)


Bibeltext: 1. Könige 11-12

Lehre: Widersteh der Versuchung!


Bibelvers: Jakobus 4,7 (Luth): So seid nun Gott untertan. Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was hatte Salomo, was ein König nicht haben sollte? (Viele Frauen.)
  2. Wozu wurde er durch seine Frauen versucht? (Götzen anzubeten.)
  3. Was sagte Gott Salomo deshalb? (Er werde ihm ein Teil des Königreiches wegnehmen.)
  4. Was gab der Prophet Ajiha Jerobeam? (10 Teile seines Mantels.)
  5. Was sollte das bedeuten? (Dass Jerobeam König über 10 Stämme werden würde.)
  6. Wie hieß der Sohn Salomos, der nach ihm König wurde? (Rehabeam.)
  7. Worum baten ihn die Israeliten? (Dass er die Steuern senken solle.)
  8. Wen fragte Rehabeam um Rat? (Die Alten und die Jungen.)
  9. Wie antwortete er dann? (Er sagte, er wollte die Steuern noch erhöhen.)
  10. Wie reagierten die Israeliten? (Sie lehnten ihn als König ab.)
  11. Welche Stämme hielten zu Rehabeam? (Juda und Benjamin.)
  12. Wer wurde König über das Nordreich? (Jerobeam.)

Info:

Könige Israels:
1050 bis 1010 v. Chr.: König Saul
1010 bis 1008 v. Chr.: Ischboschet
1010 bis 970 v. Chr.: David
970 bis 931 v. Chr.: Salomo
Nordreich: 931 bis 909 v. Chr.: Jerobeam
Südreich: 931 bis 914 v. Chr.: Rehabeam