zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Elias Wetlauf mit Ahab


Bibeltext: 1. Könige 18,41-46

Lehre: Gott gibt seinen Kindern Kraft.


Bibelvers: Philipper 4,13 (Luth): Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Worauf wartete das Volk Israel seit 3 Jahren? (Auf Regen.)
  2. Elia ging zu König Ahab. Was sagte er dem König, was er tun sollte? (Er sollte essen und trinken.)
  3. Was taten Elia und sein Diener? (Sie stiegen auf den Berg Karmel.)
  4. Elia schickte seinen Diener bis zum Gipfel des Berges. Was sollte er dort tun? (Schauen, ob er eine Wolke am Himmel sieht.)
  5. Wie oft schickte Elia seinen Diener bis zum Gipfel? (7 Mal.)
  6. Was entdeckte der Diener beim 7. Mal? (Eine kleine Wolke am Himmel.)
  7. Was ließ Elia König Ahab durch seinen Diener ausrichten? (Er solle schnell nach Hause fahren, weil es anfängt zu regnen.)
  8. Was war aus der kleine Wolke am Himmel geworden? (Der ganze Himmel war schwarz von Wolken, es wehte ein starker Wind und es begann zu regnen.)
  9. Was tat Elia? (Er überholte Ahab und lief vor ihm nach Jesreel.)
  10. Woher bekam Elia die Kraft? (Gott gab sie ihm.)