zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Elia auf der Flucht und am Berg Horeb


Bibeltext: 1. Könige 19,1-18

Lehre: Gott lässt dich nie allein.


Bibelvers: Josua 1,5 (Luth): Ich will dich nicht verlassen!


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was erzählte der König Ahab seiner Frau Isebel? (Das Elia die Baalspriester umgebracht hat.)
  2. Wie reagierte Isebel? (Sie war wütend und wollte Elia umbringen.)
  3. Was tat Elia deshalb? (Er floh in die Wüste.)
  4. Elia hatte Angst. Was hatte er vergessen? (Dass Gott immer bei ihm war.)
  5. Dort legte Elia sich unter einen Strauch. Was betete er? (Lass mich sterben.)
  6. Was geschah, während Elia schlief? (Ein Engel weckte ihn und gab ihm zu Essen und zu Trinken.)
  7. Was tat Elia, nachdem er zwei Mal gegessen hatte? (Er rannte 40 Tage und Nächte bis zum Berg Horeb.)
  8. Wo übernachtete Elia dort? (In einer Höhle.)
  9. Als Gott ihn fragte, warum er da war, was antwortete Elia? (Ich bin alleine übrig geblieben und jetzt wollen sie mich auch umbringen.)
  10. Als Elia zum Eingang der Höhle ging, sah er mehrere Dinge, was war es? (Wind, Erdbeben, Feuer und ein leises Sausen.)
  11. Worin zeigte sich Gott? (In dem leisen Sausen.)
  12. Wie können wir Gott finden? (Wenn wir uns Zeit für ihn nehmen, z.B. beim Beten oder Bibel lesen.)

Info:

Beerscheba liegt über 150 km von Jesreel entfernt.