zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

David und Absalom

(Absaloms Ende)


Bibeltext: 2. Samuel 15-19

Lehre: Gott straft Sünde


Bibelvers: Röm 6,23 (Elb): Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wer stand vor dem Schloss, als ein Israelit zu König David wollte? (Absalom.)
  2. Wie reagierte Absalom, als der Mann sich vor ihm niederwerfen wollte? (Er ließ es nicht zu, sondern umarmte ihn.)
  3. Was erwiderte Absalom, als der Mann ihm von seinen Problemen erzählte? (König David wird dir nicht helfen. Ich würde es tun, wenn ich König wäre.)
  4. Warum tat Absalom das? (Weil er König werden wollte.)
  5. Warum muss Gott Sünde bestrafe? (Weil Gott heilig und gerecht ist.)
  6. Welche Sünde ist die größte? (Wenn wir nicht nach Gottes Willen fragen.)
  7. Was tat Absalom in Hebron? (Er machte sich zum König.)
  8. Was tat König David, als er das hörte? (Er floh in die Wüste.)
  9. Was sagte David seinen Soldaten, bevor sie gegen Absalom in den Kampf zogen? (Tut Absalom nichts.)
  10. Was passierte mit Absalom, als er durch den Wald ritt? (Er blieb mit seinen Haaren in den Zweigen hängen.)
  11. Was tat Joab, als er Absalom sah? (Er tötete ihn.)
  12. Was tat David, als er das hörte? (Er weinte laut um Absalom.)
  13. Was sagte Joab zu David? (Wenn du nicht zu den Soldaten kommst, werden sie dich alle allein lassen.)
  14. Was taten die Israeliten? (Sie holten David als König zurück.)