zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Sauls Berufung

(Israel fordert einen König, Saul und die Eselinnen)


Bibeltext: 1. Samuel 8-10

Lehre: Gott ist König.


Bibelvers: Psalm 47,8 (Elb): Denn Gott ist König der ganzen Erde; singt einen Psalm.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Gesprächseinstieg:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Mit welcher Bitte kamen die Israeliten zu Samuel? (Sie wollten einen König haben.)
  2. Warum wollten die Israeliten einen König haben? (Weil alle anderen Länder auch einen hatten.)
  3. Welche Rechte würde ein König haben? (Er durfte Äcker, Söhne oder Töchter für sich nehmen.)
  4. Warum kam Saul zu Samuel? (Weil er die Esel seines Vaters suchte.)
  5. Was sagte Gott zu Samuel, als Saul kam? (Das ist der neue König.)
  6. Was tat Samuel am nächsten Tag? (Er salbte Saul zum König.)
  7. Wie wurde in Mizpa der König bestimmt? (Er wurde ausgelost.)
  8. Auf wen fiel das Los? (Auf Saul.)
  9. Wo war Saul? (Er versteckte sich beim Gepäck.)
  10. Wie sah Saul aus? (Er sah gut aus und war einen Kopf größer als alle anderen.)
  11. Warum ist Gott der beste König den es gibt? (Er kann alles und er liebt uns.)
  12. Warum gab er den Israeliten einen König, obwohl sie ihn ablehnten? (Weil er sich trotzdem um sie kümmern wollte)