zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

David und Jonatan

(David und Jonathan)


Bibeltext: 1. Samuel 20 (auch 18,1-4)

Lehre: Echte Freunde halten zusammen.


Bibelvers: 2. Tim 2,13a (Elb) Sind wir untreu, so bleibt er doch treu.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie hieß Davids bester Freund? (Jonatan.)
  2. Wer war Jonatan? (Sauls Sohn, der Prinz.)
  3. Warum hätten David und Jonatan Feinde sein können? (Weil beide König werden sollten, also Rivalen waren.)
  4. Was gab Jonatan David zum Zeichen seiner Freundschaft? (Seinen Mantel, seine Rüstung, seinen Schwert, seinen Bogen und seinen Gürtel.)
  5. Was tun echte Freunde? (Echte Freunde halten zusammen.)
  6. Wer will unser bester Freund sein? (Gott.)
  7. Wie sollte Jonatan herausfinden, was Saul über David dachte? (David ging nicht zu dem Fest. Jonatan sollte schauen, wie sein Vater darauf reagiert.)
  8. Wie reagierte Saul, als David am zweiten Tag immer noch nicht da war? (Er wurde zornig.)
  9. Was tat Saul, als Jonatan fragte, warum er David töten wolle? (Saul warf den Speer auf Jonatan.)
  10. Wo trafen sich David und Jonatan danach? (Auf dem Feld.)
  11. Was tat Jonatan, um David zu zeigen, dass er fliehen musste? (Er schoss die Pfeile weit weg.)
  12. Was versprachen sich Jonatan und David zum Abschied? (Dass sie immer Freunde sein werden.)