zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Das goldene Kalb


Bibeltext: 2. Mose 32

Lehre: Gott nimmt Sünde ernst, aber er bietet Vergebung an.


Bibelvers: Römer 6,23 (Elb) Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie lange blieb Mose auf dem Berg? (40 Tage und 40 Nächte)
  2. Was dachten die Israeliten? (Vielleicht lebt Mose nicht mehr)
  3. Was forderten sie von Aaron? (Mache uns einen Gott, den wir folgen können)
  4. Was sagte Aaron, sollten die Israeliten tun? (Ihm Gold bringen)
  5. Was formte Aaron? (ein Kalb)
  6. Warum sollen wir uns kein Bild von Gott machen? (Gott hat es verboten, ihn kann man nicht sehen, nur er soll angebetet werden und keine Statuen.)
  7. Wie reagierte Gott darauf? (Er wollte das ganze Volk umbringen.)
  8. Was tat Mose? (Mose bat um Vergebung.)
  9. Warum kann Gott uns vergeben, obwohl Sünde bestraft werden muss? (Weil Jesus die Strafe auf sich genommen hat.)
  10. Was tat Mose, als er sah, wie die Israeliten das Kalb anbeteten? (Er zerbrach die Steintafeln mit den Geboten.)
  11. Was geschah mit dem Kalb? (Mose zermalte es und warf den Staub ins Wasser.)
  12. Gott gab dem Volk eine 2 Chance, ihm zu gehorchen. Was sollte Mose noch einmal tun? (Auf den Berg gehen und neue Tafeln mit den Gebote holen.)