zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Turmbau zu Babel

(Sprachverwirrung in Babylon)


Bibeltext: 1. Mose 11,1-9

Lehre: Gott ist größer.


Bibelvers: Jesaja 45,5a (Luth) Ich bin der HERR, und sonst keiner mehr.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wo wohnten die Menschen nach der Sintflut? (In einer Ebene.)
  2. Was wollten die Menschen bauen? (Einen hohen Turm.)
  3. Warum wollten sie ihn so hoch bauen? (Sie wollten bis zu Gott in den Himmel bauen.)
  4. Was dachten die Menschen von Gott? (Gott ist doch nicht größer als wir.)
  5. Warum ist Gott größer als wir Menschen? (Weil Gott alles gemacht hat.)
  6. Was müssen wir deshalb tun? (Ihn als Herrn anerkennen.)
  7. Woraus bauten sie den Turm? (Aus Ziegeln.)
  8. Warum konnten die Menschen so gut den Turm bauen? (Weil sie sich alle untereinander verstanden.)
  9. Was tat Gott? (Er brachte ihre Sprache durcheinander.)
  10. Was taten die Menschen dann? (Sie hörten auf zu bauen und zogen in unterschiedliche Richtungen.)