zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Josefs Träume

(Josef, der Lieblingssohn; Josefs Mantel)


Bibeltext: 1. Mose 37,1-11

Lehre: Vor Gott ist jeder Mensch gleich viel wert.


Bibelvers: Jakobus 4,10 (Luth): Demütigt euch vor dem Herrn, so wird er euch erhöhen.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie viele Söhne hatte Jakob? (12 Söhne.)
  2. Wie alt war Josef? (17 Jahre alt.)
  3. Warum liebte Jakob Josef besonders? (Weil er der Sohn von seiner Lieblingsfrau Rahel war.)
  4. Was tat Josef, wenn er mit seinen Brüdern bei den Schafen war? (Er verpetzte sie an den Vater, wenn sie etwas Falsches taten.)
  5. Was bekam Josef von seinem Vater geschenkt? (Einen bunten Mantel.)
  6. Was tat Josef mit dem Mantel? (Er zeigte ihn sofort seinen Brüdern.)
  7. Wie reagierten die Brüder darauf? (Sie waren sehr neidisch.)
  8. Was träumte Josef von den Getreidegarben? (Die Garben seiner Brüder verbeugten sich vor seiner Garbe.)
  9. Was träumte Josef von der Sonne, den Mond und den Sternen? (Dass sie sich vor ihm verbeugten.)
  10. Was bedeuteten die Träume? (Dass seine Brüder sich wirklich einmal vor ihm verbeugen würden.)
  11. Wie reagierten seine Brüder und sein Vater darauf? (Sie waren noch neidischer und der Vater schimpfte.)
  12. Was denkt Gott über jeden von uns? (Jeder von uns ist vor Gott wertvoll.)

Info:

Jakobs Söhne (1. Mose 35,23-26)
von Lea: Ruben, Simeon, Levi, Juda, Issachar, Sebulon
von Rahel: Josef, Benjamin
von Rahels Magd Bilha: Dan, Naftali
von Leas Magd Silpa: Gad, Asser