zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Hagar und Ismael

(Ismaels Vertreibung)


Bibeltext: 1. Mose 21,8-21

Lehre: Jeder ist Gott wichtig.


Bibelvers: Jesaja 41,10a (Luth): Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie hieß Abrahams ältester Sohn? (Ismael.)
  2. Wie hieß Abrahams jüngster Sohn? (Isaak.)
  3. Warum war Isaak der Lieblingssohn? (Weil er auch Saras Sohn war und weil es der Sohn war, den Gott Isaak versprochen hatte.)
  4. Was sah Sara, als sie Ismael und Isaak beobachtete? (Dass Ismael Isaak ärgerte.)
  5. Was verlange Sara von Abraham? (Dass Abraham Hagar und Ismael wegschickt.)
  6. Was sagte Gott zu Abraham? (Schicke sie weg, ich werde auch Ismael segnen.)
  7. Wohin gingen Hagar und Ismael? (In die Wüste.)
  8. Warum setzte sich Hagar hin und weinte? (Sie hatten kein Wasser mehr und sie dachte, Ismael muss sterben.)
  9. Wer sprach zu Hagar? (Ein Engel.)
  10. Was sagte der Engel zu ihr? (Geh weiter, ich werde bei Ismael sein und ihn segnen.)
  11. Was sah Hagar, als sie aufschaute? (Einen Brunnen mit Wasser.)
  12. Was kann dich trösten, wenn du denkst, dass du niemandem wichtig bist? (Für Gott ist jeder wichtig.)