zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Abrahams Verheißung (Sterne) und Gottes Bund

(Abrams Verheißung)


Bibeltext: 1. Mose 15,1-21

Lehre: Gott hält, was er verspricht.


Bibelvers: Hebräer 10,23 b (Elb): Denn treu ist er, der die Verheißung gegeben hat.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Was wünschte sich Abram? (Einen Sohn.)
  2. Warum glaubte er nicht mehr, dass er einen Sohn bekommen konnte? (Weil er und Sarai schon alt waren.)
  3. Was dachte Abram, wer einmal seinen ganzen Besitz erben sollte? (Sein Knecht Elieser.)
  4. Was versprach Gott Abram? (Einen Sohn.)
  5. Was sah Abram, als er den Himmel anschaute? (Viele Sterne.)
  6. Was versprach Gott Abram? (Dass seine Nachkommen so viele sein werden wie die Sterne, dass niemand sie zählen kann.)
  7. Was steht in der Bibel, wie Abram darauf reagiert hat? (Abram glaubte Gott.)
  8. Welches große Versprechen hat Gott uns gegeben? (Dass er uns das ewige Leben gibt, wenn wir an Jesus glauben.)
  9. Was müssen wir dafür tun? (Wir müssen Gott vertrauen und ihm glauben.)
  10. Was sollte Abram mit den Tieren tun? (Sie schlachten, zerteilen und so hinlegen, dass ein Gang dazwischen war.)
  11. Warum tat man das damals? (Um einen Vertrag miteinander zu schließen.)
  12. Wie bestätigte Gott seinen Bund mit Abram? (Gott ging zwischen den Tieren hindurch.)