zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Abrahams Besuch

(Der Herr zu Besuch bei Abraham in Mamre)


Bibeltext: 1. Mose 18,1-15

Lehre: Gott ist nichts unmöglich.


Bibelvers: Lukas 1,37 (EU): Denn für Gott ist nichts unmöglich.


Lieder:


Spiele:


Aktionen:


Bastelideen:


Wiederholungsquiz:


  1. Wie alt war Abraham? (99 Jahre alt.)
  2. Was tat er in der Mittagshitze? (Er ruhte sich im Eingang seines Zeltes aus.)
  3. Wen sah er? (Drei Männer.)
  4. Was tat Abraham sofort, als er die drei Männer sah? (Er ging zu ihnen und begrüßte sie.)
  5. Wo sollten die Männer sich ausruhen? (Im Schatten eines Baumes.)
  6. Was bat Abraham ihnen zu Essen an? (Kuchen, Milch, Braten.)
  7. Was fragten die Männer Abraham? (Wo ist Sara, deine Frau?)
  8. Wo war Sara? (In ihrem Zelt.)
  9. Wer waren die drei Männer? (Es war Gott selbst.)
  10. Was sagte Gott Abraham? (In einem Jahr wird Sara einen Sohn haben.)
  11. Wie reagierte Sara darauf? (Sie lachte, weil sie es nicht glaubte.)
  12. Was fragte Gott dann? (Warum lacht Sara?)
  13. Wie reagierte Sara? (Sie leugnete: ich habe nicht gelacht.)
  14. Warum konnte Gott das sagen, dass Sara einen Sohn bekommt? (Weil Gott nichts unmöglich ist.)

Info:

Wer sind die drei Männer?

Aus diesen Versen kann man schließen, dass einer der drei Männer Gott selbst war, der in menschlicher Gestalt Abraham erschienen ist. Die anderen beiden Männern scheinen Engel gewesen zu sein, die Gott begleitet haben und später nach Sodom gegangen sind, um Lot zu retten.