zur Startseite: www.derKindergottesdienst.de

Jesaja 41,10a


Fürchte dich nicht, ich bin mit dir. (Luth)


Material: ausdrucken oder: Text vorher mit Kreide auf eine Tafel schreiben, mit einem Tuch abdecken)


„Ich habe Angst!“ Tom verkroch sich unter seiner Bettdecke. Eigentlich war es kein Problem, dass seine Eltern abends noch einmal kurz weggingen. Er war ja schon älter. Aber heute gab es ein großes Gewitter. Es blitzte und dann gab es einen lauten Knall. Tom zuckte zusammen. Wenn er doch nur nicht alleine wäre.
Tom war nicht alleine. In der Bibel lesen wir etwas, das Gott uns sagt. Das möchte ich euch einmal vorlesen. (Vers aus der Bibel vorlesen): Fürchte dich nicht, ich bin mit dir. Jesaja 41,10a
Hier steht der Vers, damit ihn alle sehen können. (Tafel aufdecken)

- ein Kind darf den Vers alleine vorlesen
- alle zusammen lesen

Gott hat das gesagt. Er hat gesagt: Ich bin mit dir. Gott ist der Stärkste, den es gibt. Er kann alles. Und Gott ist immer bei dir. Du bist nie alleine.

- Vers vorlesen, dabei aufstehen
- in zwei Gruppen abwechselnd je ein Wort lesen
- wieder in zwei Gruppen, aber die andere beginnt

Gott ist bei uns, deshalb brauchen wir uns nicht zu fürchten. Wer von euch hat schon einmal Angst gehabt? Bestimmt jeder. Der Vers gilt also für jeden von euch. Wir sagen jetzt den Vers einmal für xxx auf (ein Kind auswählen).

- den Vers aufsagen, dabei auf das Kind zeigen und in der Mitte seinen Namen einsetzen
- weitere Kinder nehmen

Wenn du das nächste Mal Angst hast, dann denke daran, dass Gott bei dir ist. Du kannst mit ihm reden und ihm alles sagen, was dir Angst macht. Er ist bei dir und will dir Mut geben.
Könnt ihr den Vers schon?

- nach und nach einzelne Wörter auswischen und zusammen den Vers aufsagen

Wenn du den Vers zuhause in deiner eigenen Bibel nachlesen möchtest, dann findest du ihn im Buch Jesaja, im Kapitel 41, der erste Teil von Vers 10. (Bibelstelle auch auswischen)

- einzelne Kinder (die wollen) dürfen den Vers alleine aufsagen



Spruchkärtchen